SKL Mediation

Team.

Wir bilden ein Team aus vier freischaffenden Mediatorinnen und Mediatoren SDM-FSM aus Basel und Umgebung mit einer Weiterbildung in Systemischem Coaching. Wir sind als einfache Gesellschaft unter dem Namen Mediation SKL organisiert. Mit dem Titel SDM-FSM verpflichten wir uns zur Einhaltung der Berufsregeln des Schweizerischen Dachverbandes Mediation sowie zu regelmässiger Supervision und Fortbildung. Unser Team verfügt über lange Berufserfahrungen in vielfältigen Berufszweigen. Diese Erfahrung und unterschiedlichen Kompetenzen legen wir zusammen, um Sie in Ihrem Konflikt oder neuen Herausforderung optimal zu unterstützen. Je nach Aufgabenstellung arbeiten wir miteinander, einzeln oder in Kooperation mit bewährten externen Partnern.

Wir schätzen am Mediationsverfahren, dass es den Menschen ermöglicht, sich auf einer andern Ebene näher zu kommen, einander zuzuhören und gemeinsam zukunftsorientierte Lösungen zu erarbeiten.

An der Mediation überrascht uns am meisten, wie die Konfliktparteien ihre Unterschiedlichkeit akzeptieren und Türen aufschliessen, die früher verschlossen waren oder deren Existenz ihnen gar nicht bewusst war. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Mediation dazu führt, dass die Vergangenheit und Gegenwart neu und differenziert wahrgenommen wird.

Unser Credo: Um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, müssen die Interessen, nicht die Positionen in Einklang gebracht werden.

Barbara Spielmann

Barbara Spielmann, Mediatorin SDM-FSM und Buchhändlerin
(Mitglied der Geschäftsleitung eines KMU’s)
spielmann@mediation-skl.ch

Ausbildung

  • Ausbildung zur Mediatorin bei perspectiva in Basel gemäss Standard des Schweizerischen Dachverbandes für Mediation SDM-FSM
  • Weiterbildung in Elder Mediation (Konflikte im Alter)
  • Vertiefung in Wirtschaftsmediation, Mediation in Organisationen, Familienmediation
  • Weiterbildungen in verschiedenen Feldern der Mediation
  • Weiterbildung in Systemischem Coaching (perspectiva Basel)

mehr Information

Berufliches

Als gelernte Buchhändlerin bin ich seit gut 20 Jahren im Handel tätig und durfte mich rund um das Buch mit ganz verschiedenen Themen auseinandersetzen und Erfahrungen sammeln. Die diversen Aufgaben haben mich gelehrt, dass Problemstellungen nur erfolgreich angegangen werden können, wenn es gelingt, die Menschen für die Themen zu gewinnen und in den Prozess zu integrieren. Die Herausforderung, trotz verschiedener Interessen gemeinsam etwas zu bewegen, fasziniert mich nach wie vor.

Weitere Tätigkeiten

Das «Drei-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit» habe ich in der Ausbildung zur Umweltberaterin kennengelernt. Es umfasst die Bereiche Ökologie, Wirtschaft und das soziale Leben. Mit meiner Tätigkeit in der Wirtschaft, als Gründungsmitglied des Vereins pro.obscurare, der sich mit  «Licht aus» dafür einsetzt, dass Ladenlokale nach Mitternacht die Schaufensterbeleuchtung ausschalten und als Mediatorin, habe ich die Möglichkeit mich in alle drei Bereiche einzubringen.

Wo ich auftanken kann

Ich geniesse es, draussen in Bewegung zu sein, sei dies zu Fuss oder mit dem Velo. Die Begegnung mit der Natur und mir selber kann vieles in ein anderes Licht rücken und ermöglicht es mir, Dinge aus einer anderen Perspektive wahrzunehmen.

weniger Information

Christine Kämpf

Dipl. Mediatorin und Kommunikationsfachfrau
kaempf@mediation-skl.ch

Ausbildung

  • Ausbildung zur Mediatorin bei perspectiva in Basel gemäss Standard des Schweizerischen Dachverbandes für Mediation SDM-FSM
  • Weiterbildung in Elder Mediation (Konflikte im Alter)
  • Vertiefung in Wirtschaftsmediation und Familienmediation
  • Koordination und Gesprächsführung in Quartieranliegen / Quartierkoordination
  • Weiterbildungen in verschiedenen Feldern der Mediation

mehr Information


Berufliches
In meiner Funktion als Leiterin Kommunikation sehe ich mich als Sparring-Partnerin in allen Belangen der Öffentlichkeitsarbeit. Ich bin eine aktive und gute Zuhörerin, interessiert an interdisziplinärer Zusammenarbeit und stets im Dialog mit den diversen Anspruchsgruppen.

Wo ich auftanken kann
Wandern und Joggen sowie genussvoll Kochen und Essen verschaffen mir den Ausgleich zum Berufsalltag. Das Planen und Durchführen jährlicher Reisen im südlichen Afrika gibt mir Energie.

weniger Information

Bernhard Vogel

Mediator und dipl. Sozialarbeiter FH
vogel@mediation-skl.ch

Ausbildung

  • Ausbildung zum Mediator bei perspectiva in Basel gemäss Standard des Schweizerischen Dachverbandes für Mediation SDM-FSM
  • Vertiefung in Familienmediation und Mediation und mediatives Handeln in der pädagogischen Arbeit
  • Weiterbildungen in verschiedenen Feldern der Mediation

mehr Information


Berufliches

Mit Studienabschluss in dipl. Sozialarbeit FH bin ich seit über 25 Jahren in der Sozialpädagogik und Sozialarbeit tätig und habe mein Wissen stetig in fachspezifischen Weiterbildungen erweitern und vertiefen können. Kommunikation ist ein wichtiges Instrument in der täglichen Arbeit. Auch die Lösungsfindung, auf der persönlichen Ebene der Klienten sowie im Kontext mit verschiedenen Parteien, gehören zu den vielfältigen Aufgaben in der Beratung und sind ein zentrales Element.

Die Arbeit mit und für Menschen macht mir grosse Freude, mich faszinieren die ganz individuellen Lösungsoptionen, die bei den Beratungen entstehen können.

Weitere Tätigkeiten

Freie Mitarbeit in verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen an Rudolf Steiner Schulen zur Klärung und Prävention von Konfliktsituationen. Projektbezogene Beratung an Sonderschule.

Wo ich auftanken kann

Mich draussen in der Natur aufzuhalten bedeutet mir sehr viel und gibt mir immer wieder neue Energie für den Alltag: Wandern bis ins Hochgebirge, Klettern und Skitouren sind Herausforderungen, die mich reizen, aber auch Aktivitäten mit der Familie, die etwas gemächlicher sind, haben einen hohen Stellenwert in meiner Freizeit.

weniger Information

Sandra Kohler

Mediatorin SDM-FSM und Oekonomin
kohler@mediation-skl.ch

Ausbildung

  • Ausbildung zur Mediatorin bei perspectiva in Basel gemäss Standard des Schweizerischen Dachverbandes für Mediation SDM-FSM
  • Weiterbildung in Elder Mediation (Konflikte im Alter)
  • Systemischer Coach & Beraterin (CTAS)
  • Vertiefung in Familienmediation, interkulturelle Mediation, Wirtschaftsmediation, Mediation in Organisationen, Mediation und mediatives Handeln in der pädagogischen Arbeit
  • Weiterbildungen am Schranner Negotiation Institute und in verschiedenen Feldern der Mediation

mehr Information

Berufliches

In der Finanzdienstleistungsindustrie sammelte ich als Beraterin 20 Jahre Erfahrung im Umgang mit verschiedensten Charakteren. Es war faszinierend zu erleben, wie unterschiedlich Menschen funktionieren, agieren und reagieren. Mir war und ist wichtig, diese Unterschiedlichkeit nicht nur zu akzeptieren, sondern mich auf mein Gegenüber einzulassen, um zu verstehen, was ihm oder ihr wichtig ist. Lösungen zu finden, die den unterschiedlichsten Bedürfnissen gerecht werden inspiriert und motiviert mich.

Weitere Tätigkeiten

Ausbildungsverantwortliche und Dozentin des Zusatzstudiums „Banking & Finance“ an der Höheren Fachschule für Wirtschaft (HFW) Basel. Ausbildungsexpertin für die Lehrgänge Finanzberater und Finanzplaner an der Handelsschule KV Basel. Ehrenamtliches Engagement bei der Koordinationsstelle „Freiwillige für Flüchtlinge in Basel“ (fff-basel)

Wo ich auftanken kann

Ich reise für mein Leben gern. Reisen bedeutet für mich nicht nur neue Länder und fremde Kulturen zu entdecken, sondern vor allem zu lernen, etwas mit anderen Augen zu sehen.

weniger Information